Plakat zum Polizei Rock-Festival 2017

Die Internetseite auf dem Handy

QR-Code dieser Seite

Unsere Facebook-Seite

Du hast eine Band, bist selbst Angehöriger der Polizei Berlin, oder mindestens einer Deiner Bandmitglieder?

Dann bewirb Dich mit Deiner Band zur Teilnahme am ersten Polizei Rockfestival am 02. September 2017 im Columbia Theater!

Es fehlt noch ein Band-Logo auf dem Plakat...


Wir suchen noch eine von drei Bands für das Rock-Festival! 

Bewerbungsfrist:
Montag, 31.03.2017, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Folgende Infos sollte die Bewerbungs-Mail enthalten:

  • Angaben zur Besetzung mit Namen der jeweiligen Musiker und den Bandnamen
  • eine Auswahl von mind. 3 Liedern als mp3-Datei, Link zu YouTube, Sound Cloud, o. ä.,
  • eine kleine Bandbiografie/-darstellung mit Angaben zum Musikstil und Durchschnittsalter der Bandmitglieder,
  • ein Band-Logo als png- oder jpg-Datei in brauchbarer Auflösung,
  • Bild-Dateien oder links zu Bildern der Band,
  • Adressen zur Internet- und Facebook-Seite der Band.
  • Ansprechpartner in der Band (sollte der Kollege sein) mit priv. telefonischer Erreichbarkeit

Aus allen Bewerbern wird eine Band ausgewählt, die dann zeitnah über die erfolgreiche Bewerbung informiert wird. Aber auch die Bands, die es dieses Jahr nicht in die engere Wahl schaffen, haben dann automatisch die Chance, bei dem nächsten Polizei Rock-Festival wieder im Auswahlrennen zu sein, für das wieder drei neue Bands gesucht werden. Die ausgewählte Band wird auch dieser Internetseite bekanntgegeben.

Voraussetzung für eine Teilnahme

  • In jeder Band mindestens eine/ein Polizeiangehörige/r als Bandmitglied vertreten sein.
  • Für jede Band ist eine Spielzeit von etwa 1 Stunde vorgesehen. Daher sollte ausreichend Programm für eine Stunde vorhanden sein.
  • Da es sich um eine Wohltätigkeitsveranstaltung handelt, tragen die Bands zu der Spende an das Kinderhospiz durch den Verzicht auf eine Gage bei. Damit erbringen die Bands Ihren Beitrag zur Spende, wie auch die drei verantwortlichen Organisatoren, die die Kosten für das Rock-Festival privat verauslagen und für die Organisation und Durchführung keinen eigenen finanziellen Gewinn für sich beanspruchen.

Es wird den Bands im Gegenzug viel geboten: Spaß und Festival-Atmosphäre, ein professionelles Umfeld vor, während und nach dem Konzert, jeweils ein eigener Backstage-Raum, ein Konzerterlebnis mit der Band vor einem Publikum mit 800 Leuten… und das auf einer Bühne mit einer Sound-Anlage von bis zu 28.000 Watt, mehreren Tontechnikern (an den Mischpulten vor der Bühne und zusätzlich auf der Bühne für den Monitor-/Bühnen-Sound), einem Lichttechniker, freie Verpflegung… und nicht zuletzt die Chance auf ein Konzert im Columbia Theater, einer Location, von der die meisten Bands nur träumen.

Wir freuen uns auf viele Bewerbungen!

Euer Event-Team!